Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Mistelbach  |  E-Mail: poststelle@vg-mistelbach.bayern.de  |  Online: http://www.vg-mistelbach.de

Bierquellenweg

Bierquellenwanderweg

 

Karte Biequellen-Wanderweg (als PDF zum Download)

 

Beschreibung Bierquellen-Wanderweg (als PDF zum Download)

 

Flyer Bierquellenweg (als PDF ca. 2MB zum Download)

 

Bierquellenwanderweg bei Google-Maps

 

 






Zusätzlich zu den Ruhetagen haben die Betriebe wie folgt geschlossen:

 

Brauerei Gradl - 06.09.2016 bis einschließlich 04.10.2016

 

 

 

Dieser Wanderweg mit einer Gesamtlänge von 17,9 km ist eine gute Gelegenheit auf einer reizvollen Route Biere von vier fränkischen Kleinbrauereien zu verkosten.

Da es sich um einen Rundwanderweg handelt hat der Wanderer  die Möglichkeit an jeder der vier "Bierquellen" zu starten.

Kurze Wegbeschreibungen der einzelnen Etappen:

Weiglathal - Lindenhardt

Ausgehend von der Brauerei Übelhack (Mo Ruhetag) in Weiglathal führt der Weg 3,2 km durch den Lindenhardter Forst vorbei an den Sieben Brünnlein nach Lindenhardt.

Lindenhardt - Leups

Ab der Brauerei Kürzdörfer (Mo Ruhetag) in Lindenhardt (Pfarrkirche aus dem 14. Jahrhundert mit Grünewald-Altar)  führt der Weg mit einer Länge von  2,8 km nach Leups.

Leups - Büchenbach

Von der Brauerei Gradl (Di Ruhetag) in Leups führt der Weg 2,9 km vorbei am Eichetsbühl (519m) nach Büchenbach zur Brauerei Herold (Di Ruhetag).

Büchenbach - Weiglathal

Von hier aus überqueren Sie durch eine Unterführung die A9, an der "Großen Leite" entlang nach Trockau und weiter zurück zum Ausgangspunkt in Weiglathal (9,0 km).

 

Wanderer, denen die Strecke auf einmal zu weit ist, haben die Möglichkeit den Wanderweg in 2 Etappen (Nord- und Südschleife) durch die Benutzung des  Wanderweges 1 oder 2 von Leups nach Trockau zu verkürzen.

 

 

Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung:

 

Creußen

 

Hummeltal

 

Pegnitz

 

Pottenstein

drucken nach oben